header-news-1900x550
  • Vom UFO bis zum Wunder – Was hat es wirklich mit dem Weihnachtsstern auf sich?

    6. Dezember 2013

    Als Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten. (Matthäus /... read more

     
  • In einer Nacht um die Welt – Der Weihnachtsmann und seine Rentiere

    6. Dezember 2012

    Alle Jahre wieder … kommt der Weihnachtsmann mit seinem Rentierschlitten auf die Erde nieder. Das ist zwar nicht im Sinne des Erfinders des bekannten Weihnachtsliedes „Alle Jahre wieder“ von Wilhelm Hey, aber heute gängiger Brauch. In der Originalfassung seines Liedes dichtete er die Rolle des... read more

     
  • Lebkuchen bewegen. Immer.

    6. Dezember 2011

    denkBar leckere Lebkuchen zu Weihnachten   Lebkuchen gibt es schon deutlich länger, als das Weihnachtsfest. Bereits 350 Jahre vor Christi Geburt war Honigkuchen bei den Ägyptern bekannt. Die heutigen Lebkuchen stammen ursprünglich aus Belgien und kamen einst über Aachen nach Deutschland. Auch als Pfefferkuchen benannt,... read more

     
  • Japanische Gemsen bekommen von Weihnachtsbäumen Durchfall

    9. Dezember 2010

    Die denkBar frohe Weihnachtsbaumrecherche     1. Der Weihnachtsbaum – woher kommt eigentlich dieser Brauch? Zu den Ursprüngen des Weihnachtsbaums gibt es zahlreiche, unterschiedliche Theorien. Auf dem Weg durch die unendlichen Weiten des Internets sind wir auf kontroverse Diskussionen und unterschiedlichste Behauptungen gestoßen. Scheinbar tummeln... read more

     
  • „back2roots“ – die denkBar Weihnachtsbaeckerei

    10. Dezember 2009

    Es war wieder soweit – Weihnachtsdüfte überall. Getreu dem Motto „back2roots“ hatten wir uns in die denkBar Weihnachtsbäckerei verkrümelt, etwa 14 Kilogramm leckere Zutaten verarbeitet und unsere Weihnachtsfavoriten gebacken. Das Ergebnis: 1005 Plätzchen „denk“ und 1005 Plätzchen „Bar“. Das machte exakt 2010 Stück – eine... read more