DENKBAR weltweit #3

DENKBAR weltweit #3

Wissenswertes aus der Kommunikations- und Marketingwelt, beobachtet von unserem „Außenkorrespondenten“ Holger Post. Heute: Unsere Stadt soll schöner und bunter werden.

Die meisten Orte dieser Welt haben mittlerweile fast immer ihren Namen in großen Lettern an zentralen Plätzen aufgestellt. Hier machen dann (meistens) Touristen ihre Selfies und posten sich (und die Stadt) in ihrem Instagram-Account oder sonstigem Profil. Gutes Stadtmarketing. Aber was macht ein Ort, der viele hässliche Ecken und heruntergekommene Gebäude hat? Graffiti und große Wandgemälde sind ein Ausweg. Und so sieht Holger Post auf seinen Reisen unzählige Malereien an Wänden, die oftmals tristen Flächen eine Art Schönheit verleihen. Viele Stadtführer nehmen die Graffitis sogar in Walking Touren mit auf und so wird Tristesse zum Sightseeing Spot. Was ihm auf seinen Reisen auch auffällt: In Asien ist Graffiti weniger verbreitet als in westlich geprägten Ländern – und hier sticht Mexiko bei ihm voll hervor, wo man die oftmals hässlichen, garagenartigen Hütten durch Farben und auch großflächige Graffiti aufwertet.

Teil 1: Oft schmücken große Graffiti und Mosaike weniger schöne Häuserwände von Osteuropa bis in die russisch geprägten Länder Zentralasiens:

Teil 2: Deutlich weniger Graffiti hat Holger Post in Asien – Indien und Myanmar – gesehen:

Teil 3: Unzählige bunte Häuser und Graffiti in Mexiko, wo Farben die oft einfachen Hütten zu Schmuckstücken verzaubern:

KONTAKT

Email
info@denkbar-pr.de

Telefon
(0421) 699 255 00

Fax
(0421) 699 255 01

Adresse
DENKBAR – PR & Marketing GmbH
Alte Schnapsfabrik
Güntherstraße 13/15
28199 Bremen

×
Erfahrungen & Bewertungen zu DENKBAR PR & MARKETING GmbH